Skip navigation

ich war ja die letzte woche nicht untätig, aber präsentierbar ist im moment nicht besonders viel. eine ausnahme ist die gestern fertig gewordene, erste bogensocke. und ich find sie toll. das hat, glaube ich den grund, dass die form meinem wunsch nach regelmäßigkeit sehr entgegenkommt. will sagen: ich finde beispielsweise mojosocken sehr schick, aber sie lösen in mir nicht diese freude aus wie eben die bogensocken, die in sich sehr stimmig und gleichmäßig sind. gestrickt habe ich sie im großen und ganzen nach dieser anleitung, die ich ein bisschen umgemodelt habe, damit sie zu meiner größe passt. ein paar kleine veränderungen müssen noch rein, aber dann sollte alles stimmen. und ich glaube, die stricke ich jetzt öfter.

Advertisements

5 Comments

  1. oh ja…. die sind wunderschön !!
    lG Lisabeht

  2. Bogensocken sind was Feines … :o)
    LG, Sandy

  3. Tolle Socken sind das geworden!-Die Anleitung kenne ich noch nicht,probier sie aber bald mal aus…Danke für den link sagt Doro

  4. Hallo Klemens,
    doch doch, die hast du fein gestrickt!!! Ich find sie super!
    Liebe Grüße von Christine

  5. Cool, cool, cool! In Natura genaus so wundervoll wie auf dem Foto! Klemens, das hast du fein gemacht!
    Liebste Grüße!
    Andrea
    PS: Ostrock classic war einfach toll! Dann geht es zu Tim Fischer!!!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: