Skip navigation

wie bereits geschrieben habe ich auf der messe ein paar socken beendet und ein paar socken fast fertig gestellt – das ist jetzt eben im regionalexpress auch zur vollendung gekommen.

ersteres ist für eine gute freundin. es ist in größe 42, aus merino extrafein von frau handgefaerbt, total weich und besitzt ribbelmuster und bogenform. es ist 88g schwer.

das andere ist aus drachenwolle und zwar aus einer extra-messefärbung, die ich sofort, als ich sie sah, vom stand weg haben musste. die hat mich dann auch auf der messe begleitet. die socken sind in größe 45, wiegen 80g und haben auch einen bogen. vermutlich wird es in naher zukunft erstmal nichts anderes mehr geben (außer den geplanten broadripples natürlich). der bogen ist extrem schick und christiane drachenwolle kommentiert diese form so: „es sieht einfach nicht so sockig aus“ – recht hat sie. und bequem sind die dinger auch noch. und: es ist tatsächlich erst das dritte paar drachensocken, das mir selber zugehörig ist. auch diese wolle ließ sich super verstricken.

letzteres paar habe ich übrigens mit einem spiel rosenholznadeln verarbeitet, die ein mir ein guter geist ins haus getragen hat (vielen dank nochmal!). es ist ein ganz anderes feeling als mit den harmonischen nadeln und ich bin noch indifferent, welche ich lieber mag.

Advertisements

5 Comments

  1. Voll wunderschön!
    da kann ich ja bogensockenmäßig in Lehre gehen und freue mich darauf!
    Rosenholznadeln habe ich auch zwei Spiele, kurz und lang, und benutze die fast genauso gern wie die harmony woods, kommt halt auf die Wolle und das Muster an und ob alle anderen belegt sind..
    Bewundernde Grüße von Uta

  2. Hallo Klemens,
    toll sehen die Socken im Ribbelmuster aus. ist gar nicht so schwer oder? Um die Bogensocken bin ich schon oft herumgeschlichen bisher habe ich mich noch nicht getraut. mal schauen, wann ich es wage. Das versprochene ist unterwegs, nur ist mir heute Abend eingefallen, dass ich was vergessen habe. Werde versuchen es nachzuschicken.

    Ganz liebe Grüße

    Anja

  3. Boah, sind das tolle Farben bei der handgefärbt-Wolle! Und durch die Ribbelmustermaschen kommen sie so richtig gut zur Geltung. Wunderschön 🙂

    Liebe Grüßle,
    Wapiti

  4. Also mir gefallen beide besonders gut… extrem gut aber die grünen…GsD hab ich ja auch Schuhgröße 45 … na jedenfalls fast ;o)
    ich hab alle möglichen Nadelspiele aus 1001 MAterialien… und strick meist ganz gewöhnlich mit Metall., Birke ist auch nicht schlecht : Nur die
    Plastikdinger mit Metallkern, mir fällt grad der Name nicht ein…die fühlen sich an wie halbgare Nudeln….. ENTSETZLICH UND ÄTZEND

    lG Lisabeth

  5. Hallo Klemens

    Wunderschöne Socken hast du gestrickt! Schöne Farben (vor allem die bunten!) und beim Bogenmuster bewundere ich ohnehin jeden, der das kann.
    Rosenholznadeln habe ich unterdessen drei Spiel, und obwohl ich auch knitpicks habe, Rosenholz ist für mich unübertroffen.
    lg
    Esther


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: