Skip navigation

neben dem schon angekündigten besuch bei frau elisabeth fahre ich natürlich auch zu meinen eltern. vaters socken habe ich ja schon gezeigt, nun sind die für meine mutter eben fertig geworden.
die habe ich aus drachenwolle mit seide gemacht und sie sind sehr weich und gefallen hoffentlich. meine mutter ist seit einigen jahren dem quilten und patchen verfallen und strickt nicht mehr. gut, dass es da einen strickenden sohn in der familie gibt 🙂

allemal: die beiden socken wiegen zusammen 74g, haben größe 39, wurden wie meist mit harmonischem holz in 2,5 gestrickt und haben wieder einen zopf an jeweils einer seite. zöpfe find ich gerade immer noch ganz toll.

dsc00216

dsc00217

und weil hier gerade die sonne so schön scheint (und es nicht mehr grau ist wie vor zwei stunden) und das wetter so tut, als ob frühling wäre, habe ich mir bunte drachenwolle ausgesucht, aus der ich jetzt mojos stricken werde.

gelb

Advertisements

5 Comments

  1. Wahnsinn, lieber Klemens, so schnell hast du diese Socken noch geschafft und so schön sind sie geworden. Ich bin sicher, deine Mutti freut sich sehr. Ich wünsche dir ein paar ganz tolle Tage bei „Muttern“, angenehme Feiertage mit deinen Lieben, ganz liebe Grüße an Lisabeth und wen du noch alles triffst, komm gesund wieder und genieße die Zeit zu Hause.
    Liebe Grüße, Catrin.

  2. Lieber Klemens,
    tolle Socken sind das wieder geworen. Hast Du Zaubernadeln ? Du bist so schnell.
    Gratuliere Dir zu Deinem Gewinn vom 19. Dezember !
    Liebe Grüße
    Melitta aus Baden bei Wien

  3. Hallo Klemens,

    da wird sich Deine Mama bestimmt freuen, die Socken sehen schön aus.

    Ich wünsche Dir schöne Weihnachten und einen guten Rutsch in ein glückliches 2009!

    Ich habe mir ein Neonknäuel von Opal rausgekramt und will nun auch endlich mal Mojos versuchen….

    LG und bis bald mal im Café, das ich mit Cecie im nächsten Jahr unbedingt besuchen will,

    Gaby

  4. mein lieber klemens,
    ach bist du schnell… und die socken sind wirklich klasse. das mit dem randzöpfchen muss ich auch demnächst mal stricken. das gefällt mir sehr gut.
    ich wünsche dir auch eine hoffentlich entspannte zeit bei deinen eltern. und bitte sag auch von mir elisabeth ganz liebe grüße. viel, viel spaß!!!!
    bis ganz bald wieder!
    andrea
    wann bist du wieder da???

  5. Lieber Klemens,
    du strickst wirklich wie auf der Flucht 😉 Ich hab mir gestern Wolle für unterwegs rausgesucht und werd das mit den Zöpfchen auch mal machen, tut mir gefallen tun.
    Auf die Mojos aus der anderen Wolle bin ich auch schon gespannt!
    Frohe Weihnachten!
    Mascha


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: