Skip navigation

ich verspreche, ab jetzt im strickcafé immer brav zu sein und nicht mehr mit socken, stillkissen oder sonstigen stricksachen zu posieren. und ich entschuldige mich bei allen, denen das unangenehm war oder ist. (die wandtafel, an der das einhundertmal steht, müsst ihr euch jetzt einfach denken…)

was mich sehr freut, ist, dass ich heute gleich zwei sockenpaare zeigen kann und dass andrea die so wunderschön fotografiert hat (die kann das viel besser als ich). die fäden hat sie auch für mich verstochen – ich stehe tief in deiner schuld (okay – so tief jetzt auch wieder nicht)

grunlegend gemeinsam ist den socken: größe 40 und 2,5er harmonienadeln.

das erste paar ist aus online silk. mit seitlichem zopf. das garn ist traumhaft zum verstricken. ich hab die wolle einmal von innen und einmal von außen gestrickt, damit es nicht zu harmonisch aussieht. sie wiegen 72g und ich fand die wolle sehr schön zu verarbeiten.

socken3

socken2

das andere paar ist aus wolle von wollpapst. die wiegen 74g und ich habe diese dehnungsfuge gestrickt, die wirklich fein aussieht. das eine knäul hat mich gestern allerdings ziemlich lange beschäftigt und ist jetzt neu gewickelt…
die socken wiegen 74g und leuchten 🙂

socken1

socken1

und weil ich es nicht lassen kann, posiere ich doch wieder:

café3

Advertisements

9 Comments

  1. Das zweite Paar finde ich absolut genial – Yin und Yang! 🙂 Und danke für den Tipp mit der „Dehnungsfuge“!

  2. Lieber Klemens,
    super deine Socken, aber das erster Paar ist mein Favorit, weil ich diese Wolle doch auch habe oder???? Die hast du doch für mich „transfert“???
    Liebste Grüße, Catrin.

  3. posiere ruhig weiter 😉

    Schön sind sie, die neuen Socken!
    Aber wozu in aller Welt braucht man eine DEEEHHHNUUUNGSFUUHUHUUUGE???

    Herzliche Grüße
    Ricarda

  4. socken 11 und 12… wer sagt es denn. wer macht hier wem angst. hübsch sind sie wirklich. mir gefallen beide und ich habe spontan diese farben der silk adoptiert!!! eine leichte entscheidung. blöd nur, dass so viele geschwisterchen der wolle mit zu mir wollten! Aber es war DEFINITIV kein kilo! da fehlten noch ein paar gramm!
    liebste grüße
    andrea
    und BITTE posiere weiter!!!

  5. Wunderschön. Wie immer. Und Deine Posen sind immer nett und lassen eine Ahnung von dem Spaß aufkommen, den Ihr gemeinsam habt. Hör bitte nicht auf damit.
    Liebe Grüße
    Kristin

  6. Mich würde jetzt aber wirklich interessieren, wie Du diese bunten Wollpapstsocken so hinbekommen hast… ?
    Da muss doch ein Trick dabei sein?? Wie hast Du die soooooo gestrickt??

    (Ich will solche Socken haben. Haben haben. Bitte verrate den Trick 🙂 )

    LG

    anabel

  7. Nachtrag: Ich glaub, ich habs gesehen. 😉 :mrgreen: Sind Dir ja echt KLASSE gelungen (dass es so ein altes Strickpferd wie mich vom Hocker haut) *wieher*

    😉 anabel

  8. Lieber Klemens,
    ich finde Deine Posenfotos wunderbar! Bitte nicht aufhören damit, Kristin hat schon Recht damit: Man kann erahnen, wieviel Spaß Du/Ihr immer habt.
    Hübsche Söckelchen sind das auch wieder geworden.
    Liebe Grüße,
    momo

  9. Lieber Klemens,

    ..tja, es wird Frühling, zumindest in Sachen Sockenfarben.
    Danke für den schönen Farbklecks…

    liebe Grüße
    Barbara


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: