Skip navigation

Monthly Archives: Februar 2009

in diesem fall bezieht sich der artikeltitel nicht auf die socken sondern nur auf das lied. es ist ein sehr tanzbarer song, finde ich zumindest. ich höre das ganze album oft in der s-bahn, wenn ich stricke.

die socken sind aus wolle von dibdadu und haben größe 37. sie wiegen 61g und sind gestern abend gleich bei andrea geblieben. wie immer bei normaler vierfacher sockenwolle sind die genutzten strickhölzer harmonische in der stärke 2,5 gewesen.

socken1

socken

Advertisements

einfache papahatgeburtstagsocken (da kommt noch ein anderes paar dazu). die hat er sich gewünscht und zwar selber (sonst funktioniert das so, dass meine mutter sagt, dass mein vater sich xyz wünscht, er aber davon gar nichts weiß – aber das könnte man im notfall unter arbeitsteilung verbuchen).

die sind aus der inzwischen hinlänglich bekannten online linetto, haben ihre größe 43 mit harmonischem 2,5er gehölz erreicht und wiegen 84g.

socken

das lied ist ein gruß an die welt. weil es toll ist. und überhaupt.

bunte socken aus dornröschenwolle sind fertig geworden. die farbe heißt pif paf poltrie. die socken habe ich mit den klassischen harmonischen 2,5er nadeln und nur ein paar dahingeworfenen linken zwischenmaschen gemacht, sie haben größe 39, wiegen 68g und sind schon bei ihrer empfängerin angekommen (man könnte nahezu sagen: direkt vom nadelspiel an den fuß – ein traum für jeden logistikverantwortlichen).

DSC00033

DSC00034

DSC00035

und weil das für mich irgendwie frühlingssocken sind, gibt es noch ein ganz persönliches frühlingslied dazu:

leben erzeugt leben. energie schafft energie. indem man sich verausgabt, wird man reich. (sarah bernhardt)

aus drachenwolle in zitronengelb und wollweiß habe ich socken in größe 40 gestrickt, die am schaft das king’s cross-muster haben. das gefällt mir richtig gut. für die größe 39/40 habe ich mit harmonischen 2,5er nadeln 74g wolle verbraucht.

dsc00022

dsc00024

das andere paar ist tatsächlich für mich – also in größe 45 – und damit das erste in diesem jahr, das meine sockenschublade bevölkern wird. es ist aus dibaduwolle, die ganz weich ist. gestrickt mit 3,25er nadeln wiegen die beiden zusammen 75g.

dsc00021

auch wenn das licht nicht ganz so der knaller ist, hab ich mal schnell die letzten drei paar socken fotografiert, die so fertig geworden sind.

einmal dezentes grau von der zauberwiese, größe 43, 2,5er harmonisches holz, zwischendurch immer mal wieder ein paar linke maschen, insgesamt 76g schwer.

dsc00016

gleiche größe etc. weisen die folgenden socken auf, die sind allerdings aus der neuen online butterfly (nein, warum die wolle schmetterling heißt, ist mir auch nicht klar). ich – und ich bin nicht der einzige – assoziiere mit dieser wolle manche der regenwaldfärbungen von opal – vermutlich wegen der farben. sie ist ganz toll weich und ließ sich schön stricken. ich hab ein zöpfchen reingemacht und das gewicht liegt bei 72g.

dsc00015

und dann noch ein frühlings-herbeiruf-paar aus merinowolle von frau handgefaerbt. die sind in größe 40, wiegen 82g und haben am schaft das wunderschön zur geltung kommende ribbelmuster.

dsc00014

dsc00013

ich wäre gerade gerne ein paar tage auf sylt. und das lied passt für mich einfach dazu.