Skip navigation

urlaub bedeutet für mich auch, dass ich ein mir mehr zeit zum stricken nehmen kann als sonst. zudem war ich ja in drachenwollhausen, wo ich zwar keine nacht in der werktstatt verbrachte, aber freien zugriff auf alles hatte, was an gefärbtem vorhanden war. ä draum, wie der gebildete leipziger zu sagen pflegt, ä draum.
gestern hat andrea, die hinlänglich bekannte beste fädenverstecherin der welt, die socken liebevoll von den restlichen fäden liebevoll befreit und die ergebnisse in gutes licht gesetzt (ein artiges dankeschön *knicks*).
die gewichte spare ich mir. gestrickt ist alles auf den treuen harmonischen 2,5er hölzern. sie waren fast überall dabei und haben tapfer im dunklen rucksack ausgeharrt, wenn ich gerade keine zeit zum stricken hatte.

los geht es mit einem paar mojos aus wolle von tausendschön. die habe ich quasi auf der hinreise gestrickt. sie passen an füße der größe 40 und sind in ulm geblieben.

dsc00026

dsc00027

die nächsten drei paare sind aus dem hause drachenwolle:

zunächst die jetzt vollendeten mit seidenanteil, die ich bei meinem besuch in drachenwollhausen begonnen hatte. beide in der größe 39/40.

DSC00220

DSC00219

socken

dann ein paar aus klassischer sockenwolle in größe 47:

socken2

hier habe ich jede neunte masche links gestrickt.

es folgt ein paar in größe 43 aus einem strang, den ich aus der schönfärberei bekommen habe.

socken1

und dann noch zwei paar aus online silk – wieder in größe 39/40. einmal mit fluted bannister:

socken4

und einmal mit seitenzöpfchen:

socken3

und – zum guten schluss: die letzten fünf paar als sandwich:

café3

und heute – finde ich – muss es madonna sein…

Advertisements

9 Comments

  1. ..also ich nehme das sandwich ;)…..toll sehen sie alle aus….
    annette

  2. also ich nehm die grünen… mach ich eben vorn nen Knoten rein ,o)

    lg Lisabeth

  3. Toll, toll, toll! Aber das weißt du ja schon 🙂

  4. auch deine socken sind ä draum!!!! freitag sind sicher neue fäden zu verstechen, nicht??
    ich freue mich – auf die fäden und auf dich!!!
    liebste grüße
    andrea

  5. Boah, bist Du fleissig!
    Und ein Paar schöner als das andere….

    LG
    Petra

  6. ich bin geradezu erschüttert, wie schnell Du Paar für Paar vorführst! Da könnt man glatt neidisch werden… 😉 Kannst Du mal angeben, welche Wolle Du für die nett gestreiften mit Seitenzöpfchen verwendet hast? Danke!!
    lg
    Anja

  7. Fleißig, fleißig! Und alle wunderschön.

    ‚Frozen‘ ist eines ihrer schönsten Lieder, ich liebe es (samt Video) sehr. Ein ebenfalls sehr schönes ist ‚Live to tell‘, wobei das glaube ich nie eine richtige Single war.

    Liebe Grüße
    Bianca

  8. Hallo,

    das erste Sockenpaar, das du vorgestellt hast, gefällt mir mit Abstand am besten. Die Farben sind toll und das Muster beeindruckt mcih richtig. Wie hast du denn diese lustigen Wülste hinbekommen?
    Liebe Grüße,

    Steffi

  9. Jetzt habe ich gedacht meine Majos wären hier.
    Habe sie ähnlich mit Zitron Hndgefärbt gestrickt.
    Mit Herzchenferse. Schön sehen Deine aus
    Liebe Grüße Friederike


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: