Skip navigation

zu großen größen fallen mir immer zwei aussagen ein: „big is beautiful“ und „size doesn’t matter“. das kann man sehen, wie man will. da ich mit der sockenstrickerei für meine eigenen füßchen angefangen habe, sind für mich große socken eher die normalität und ich freu mich, wenn ich mal was in 37 oder so stricken kann. dieses mal war in der tat eine größe 46 geplant und die ist jetzt fertig.
die wolle hatte den namen „dschungelpfad“ und kam von der zauberwiese. ron, der die socken bekommen wird, hat den strang gar nicht mehr hergeben wollen (meine erfolgreichen überredungskünste haben letztlich das stricken der socken doch erheblich erleichtert).
facts: die üblichen nadeln, an der seite ein zopf und 77g schwer. die gehen überall hin mit, würde ich sagen. (und ich würde dafür meilenweit gehen – aber das verstehen jetzt nur die älteren unter uns)

so sah der strang vor dem verstricken aus:
dsc00049

und so die socken in der maivormittagssonne:
dsc00051

dsc00052

und auf dem dschungelpfad trieb sich noch ein kleines blumiges tigerkätzchen rum, das irgendwie auch was von einem drachen hat…
dsc00053

und jetzt: alle tragen die haare offen, ziehen ihre engste hose an und singen mit:

Advertisements

7 Comments

  1. Gott sei Dank habe ich mir das Rauchen vor über 20 Jahren abgewöhnt, aber weil ich zu den „Älteren“ gehöre, kenne ich den Spruch natürlich.
    Deine Socken sind klasse geworden.

    Liebe Grüße
    Mary, die sich immer noch über strickende Männer wundern kann

  2. darfs auch der schlafende Löwe sein ? ;o)

    ich ging nämlich auch für eine Camel filter

    oh Gott… ich hab mich geoute5t als älter….

    maifrische grüße Lisabeth

  3. Hallo Klemens,
    die Dschungelsocken sehen klasse aus.
    Ich glaube ich greife nachher auch mal zu grün beim Färben. Aber bei mir wird das grün immer eher frühlingshaft.
    Liebe Grüße Andrea

  4. Ich bin wohl nicht alt genug, um den Spruch zu kennen, aber gewitzt genug, um Suchmaschinen zu betätigen und mich somit umfassend zu informieren. 🙂 Und doch auch wiederum alt genug, um die Waffen und Rosen noch damals in Aktion zu kennen, als sie noch gut waren.
    Abgesehen davon: Die Socken sind eine Wucht. Und der Dschungelpfad hat auch was von Maibowle. Auch wenn es jetzt schon wieder leise im Hinterkopf „Grün, grün, grün…“ tönt 🙂
    Ein Drücker von
    Mascha

  5. Die Socken sind fabelhaft! Ron kann sich glücklich schätzen 🙂

    Herzliche Grüße
    Ricarda

  6. Zum vorvorvor….igen Eintrag: Tausend Dank für’s Skunk Anansie-Video!! Das ist Musik, die ich irgendwie völlig vergessen hatte, und es ist wirklich nett, die Musik mal wieder auftauchen zu lassen samt der damit verbundenen Gefühlswelt.
    Grüße, Eva

  7. oh, würdest DU ron bitte ausrichten, dass ich ihn beneide um diese wunderschönen Socken? Der Farbton ist ja wohl mal hammer hammer hammer 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Geli


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: