Skip navigation

freitags ist es im café meistens ruhig und überschaubar, so dass auch der kreative umgang mit altbewährten und geliebten materialien problemlos geübt werden kann:

wobei ich zugegebenermaßen noch üben muss.

neben der eher experimentellen arbeit wurden auch neue socken fertig. die sind aus dem „gärtner“ aus dornröschens hofstaat. und haben so eine größe 44. und ganz viele farben, die gut zusammenpassen. und sind 73g schwer und mit den üblichen dafür-2,5-harmonie-hölzern gemacht.


da sieht man, dass 44er socken auch an 45er füße passen können. und dann sicherlich auch an 43er füße.

DSC00136

DSC00138

DSC00139

und weil ich irgendwie immer mal wieder probleme mit dem richtigen bild hab:

geht ein heißer dank an mascha, weil sie immer so schöne bilder von mir macht.

und das lied von heute ist ein halbcover, aber ich finde es mit annie lennox mindestens genauso gut wie im original.

Advertisements

3 Comments

  1. …das sieht schon ziemlich professionell aus: wenn die uni mal streikt( was momentan ja gerade „in“ ist und sich immer vor unseren fenstern abspielt, sehr interessant – und laut :), kannst du als akrobatischer jongleur auftreten :).
    und tolle socken allemal.
    sonntagsgrüße von uta )

  2. Menschen ohne Mascha machen Sockenfotos mit Hilfe von Sockenbrettern *grins*
    Aber wenn Dir nach Akrobatik und halbem Striptease war – bitte 😉 Das ist auf jeden Fall lustiger als Sockenbrett-Bildchen 😀

  3. P.S. Deine Blog-Kommentar-Uhr stimmt nicht


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: