Skip navigation

zwei paar socken aus drachenwolle. beide mit dafürgehölz in 2,5mm gestrickt.

einmal ein tweed in der färbung spion, der ist für das geburtstagsabo der besten freundin (genau, das ist die dame, die die mintfarbene socken will. das könnte sich aber geklärt haben.)
dank der wunderbaren wapiti, die einst lapidar meinte: „dann mach das waffelmuster, das geht immer“, haben diese socken eben jenes, nur in einer minimal veränderten version. und auf dem oberfuß jeweils sowas ähnliches wie eine dehnungsfuge – aus dem muster heraus weitergestrickt.
61g schwer sind sie geworden.

DSC00171

DSC00172

das zweite paar ist aus einem klassiker aus drachenwollhausen, nämlich einem kopfstandtiger in blau. und ganz klassische socken in größe 44 (73g) sind daraus geworden.

DSC00173

und jetzt boxen aufdrehen, platz schaffen und mittanzen:

Advertisements

2 Comments

  1. Hallo Klemens,
    was für wunderschöne Socken.
    Du bist fleißig, bei mir wird grad so gar nix fertig.
    Liebe Grüße Andrea

  2. Hey, ein strickender Mann! Toll! Bin durch Ravelry auf deinen Blogpost gekommen und du strickst wirklich tolle Socken. Die rosanen für deine Freundin sind ja klasse – ich steh auch total auf rosa! Und richtig: Das Waffelmuster geht immer.
    lg,
    Kristin


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: