Skip navigation

so. es gibt socken. erstmal noch ein quasi nachgereichtes paar. das ist aus zitronsockentweed, den frau dornröschen gefärbt hat. das muster ist das, das frau mascha und ich uns einst ersonnen haben. ich glaube – das so nebenbei – wir werden das wieder tun.
die größe der socken ist 39, gestrickt sind sie mit 2,5er-dafür-nadeln und sie wiegen 71g.

eg1

eg2

eg3

dann ein paar in lila aus der Bluefaced Leicester superwash von dibadu. wenn ich mich recht entsinne, heißt die färbung „ein traum von lila“. ich hab 2,5mm nadeln aus veilchenholz von holz und stein genommen. ich denke inzwischen, dass ich für diese wolle andere – dünnere – nadeln nehmen sollte. aber schön (und schön weich) sind die socken allemal geworden. ich kann mir sehr gut ein strukturmuster auf dieser wolle vorstellen. 68g und größe 40 wären die fakten. und wie immer bei lila waren sie schwer zu knipsen.

DSC00191

DSC00192

nochmal dibadu, dieses mal aber klassische sockenwolle, gefärbt als dreiklang. wir erinnern uns: die beste freundin war zu besuch. natürlich wühlte sie sich durchs wollregal und wäre es nach ihr gegangen, hätte sie jetzt gefühlte dreißig paar socken mehr. (und natürlich hat die geschichte mit der farbe mint doch noch kein ende – das wäre ja auch zu einfach gewesen). aber dann trudelte dieser dreiklang ein und den hat sie sofort okkupiert. kann sie gerne haben. aus dem wurden jetzt also leuchtende socken in größe 38, 65g schwer und mit den 2,5er dafürnadeln gemacht.

DSC00197

DSC00198

und dann hab ich ein richtiges schätzchen aus drachenwollhausen gefunden und daraus socken in größe 40 gemacht. die haben ein kleines rippenmuster und das hab ich jeweils auf einer halben nadel am fuß weitergeführt. gearbeitet wieder mit den 2,5mm-dafür-nadeln, das gewicht liegt bei 73g.

DSC00193

DSC00194

DSC00196

Advertisements

6 Comments

  1. Na, lieber Klemens, die blauen Socken nach eurer Anleitung sind ja fast so schön, wie meine *zwinker*.
    Liebe Grüße, Catrin.

  2. oh die gelben aus Drachenwollhausen sind einfach TRAUMHAFT!

    haste eigentlich noch Tee ?

    lG Lisabeth

  3. Die sehen alle toll aus! Glückwunsch!
    Da hinke ich ziemlich hinterher, bin bei deiner/eurer anleitung erst beim ersten socken fast an der ferse und habe insgesamt noch nicht mal die hälfte der socken fertig. aber ich bin ja auch schon älter :::))).
    Grüße von uta

  4. Danke für das Lied. Was für ein toller Text.

    Meint
    Wapiti

  5. Hallo,

    was! Was für eine Sockenflut! Und dann noch mit so tollen Socken!
    Leider erkennt man bei den ersten Socken das Muster nicht richtig. Das ganze sieht jedoch sehr vielversprechend aus. Kann man vielleicht irgendwo das Muster ergattern? Ansonsten sind die lila Socken ein Traum. Soooo schöne Farben. Doch ich glaub sowieso langsam, dass wir farblich das gleiche Beuteschme haben. 😉
    Liebe Grüße,

    Steffi

  6. DANKE DANKE DANKE für das Lied! Da musste ich doch jetzt glattweg meine persönliche best-of-Rosenstolz auflegen (aus der Zeit, als sie noch sooo tolle Sachen machten wie „Lachen“, „Nackt“, „Perlentaucher“, „Lass sie reden“, „wenn du jetzt aufgbist“, „alles wird besser“, „ein anderes Gefühl von Schmerz“, „vom Wesen der Liebe“ und so weiter… *seufz* DAS waren noch Zeiten! *wehmütig zurückblick*


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: