Skip navigation

Monthly Archives: Mai 2010

nochmal monsters. die sind ja einfach erfreulich zu stricken…

DSC00649

DSC00656

übrigens ist jetzt am wochenende das dritte leipziger wollefest. da gibts dann den rohstoff für reste 🙂
(wenn ich alleine hier schaue… hach, das wird bestimmt toll)

DSC00650

DSC00655

DSC00653

DSC00652

DSC00651

restesocken sind ja immer wieder schön. und seit es bei ravelry die rest-end-gruppe gibt, hat das ja nochmals neuen auftrieb bekommen.
und die, die gestern abend im café fertig wurden (dank geht wie immer an die wundervollste andrea der welt), die hab ich dann gleich mal weiter verschenkt.

sie sind aus diversen sockenwollresten, bis auf ein paar meter opal alle von handfärberinnen gemacht.

DSC00647

DSC00645

DSC00644

DSC00643

DSC00642

DSC00641

das war schon echt ein erlebnis, diese socken zu stricken. also weil die wolle so schön war. das ist nämlich eine reine merino aus dem dornröschenschloss. und weil die für mich werden sollten, hatte ich damals schon lieber 200g bestellt. und es sind jetzt auch 120g geworden. da hätte ich den schaft ja doch ein bisschen länger stricken können. aber einmal ist immer das erste mal.
und dass ich daraus nochmal was stricke, das liegt auf der hand. quasi.

DSC00635

DSC00636

DSC00637

DSC00638

DSC00639

DSC00640

ich freue mich. freue mich auf das dritte leipziger wollefest. das ist ja vom 29.05.-30.05. hier in leipzig. und da wird es auch bunte hunde geben. also die, die frau mascha gefärbt hat. und die mag ich total gerne. also diese und jene 🙂

aus einem bunten hund habe ich socken nach dem summersneakerrezept vom wollhuhn gemacht.
und wolle und muster und alles hat total gut gepasst. schön war das.

DSC00616

DSC00615

und in größe 36 gingen die auch ganz flott.

DSC00614

DSC00624

das sind bogensocken, die aus einem neuen garn von der zauberwiese entstanden. das ist ein traum zum verstricken und macht wirklich spaß. ich habe irgendwie gefunden, dass das ein sanfstes garn ist. auch wenn ich nicht genauer beschreiben könnte, was das genau bedeutet.

DSC00618

DSC00617

ein klippenspringer aus dem dornröschenschloss besuchte mich unversehens und weil die ja immer mit so viel dynamik und bewegung springen, habe ich mir daraus socken für mich selber gemacht. mit bogen.

DSC00633

DSC00630

DSC00631

ich muss da wohl mal noch ein paar sockenpaare nachtragen. wie das eben immer so ist 🙂

DSC00625

das ist ein wilder von tausendschön. der hat nach zöpfen gerufen und jetzt hat er welche. und passt , wie ich inzwischen weiß, sehr gut an füße mit der größe 40.

DSC00626

DSC00628

DSC00629