Skip navigation

…offensichtlich ein geschlechteruntypisches hobby. sagt zumindest die sueddeutsche.

Advertisements

10 Comments

  1. Mein lieber Klemens!

    Ich glaube, das liest sich jetzt irgendwie merkwürdig, aber ich bin gerade richtig stolz auf dich. Ich hoffe, du verstehst es so, wie es gemeint ist.

    Ich drücke und herze dich,

    Jana

  2. Ja, was die Süddeutsche so denkt, ich stricke, tune Motoräder, angle auch mal ab und an und cheerleaden gehört zu einer meiner Jugendsünden. Aber im Heimatland der Süddeutschen gibt es wohl noch sehr klare Geschlechtervorstellungen 😉
    Schön, dass Du wieder da bist, war schon ganz ausgehungert nach Deinen Werken!

  3. Lieber Klemens!
    Was für ein schöner Artikel! Ich finde das auch richtig toll, dass du bei dem Artikel „mitgemacht“ hast. Es ist immer gut, wenn wir alle gegen das Vorurteil ankämpfen, dass nur Omis stricken 😉

    Herzliche Grüße,
    Kati

  4. Sehr schöner Artikel, der aufklärt das Stricken kein Omasport ist und nicht nur den Frauen vorbehalten.

    Liebe Grüße,
    Tine

  5. Hallo,

    schöne Artikel zu „außergewöhnlichen“ Hobbys. Schön, dass du die Fraktion Stricken vertreten hast 😉

    Gruß René

  6. Hi Du,

    so nu muss ich aber auch mal nen Kommentar auf Deinem blog hinterlassen!
    Ich finde Du kannst stolz darauf sein, dass Du so ein schönes Hobby hast – und Deine Socken sprechen dafür eine ganz deutliche Sprache. Und was geschlechterspezifische Hobbies betrifft, also wir sind ja nu wirklich nimmer im Mittelalter!

    Ganz liebe Grüße an Dich,
    es ist jedes Mal ein Genuß der besonderen Art, Deine fertigen Socken bestaunen zu dürfen!

    GLG, Christiane aus Oberbayern, keine SZ-Leserin;-) Da kauf ich mir dann doch lieber ne BISS;-)

  7. Hallo Herr K,

    wow, das ist doch mal ein richtig toller Artikel! Finde es faszinierend, was du noch so für Hintergrundwissen eingestreut hast! Daher muss ich hier gleich mal ein bissel lobhudeln. 😉
    Viele liebe Grüße,

    Steffi

  8. Hi Klemens, du wirst ja immer berühmter 🙂 Der Artikel ist toll! Und alle neuen Sockenpaare natürlich auch. Am meisten begeistert mich Nr. 59!

    Liebste Grüße
    Ric

  9. Lieber Klemens,
    ein wunderbarer Artikel und den weiblichen Part, des befreundeten Päarchens kann ich nicht verstehen, mir würde es sehr gefallen, wenn mein Freund sich etwas an Handarbeit erfreuen könnte, anstatt an Elektronik.

    Und ich muss dich einfach auf meinem Blog verlinken, du strickst sooo wundervolle Socken. Das kann ich nicht, ich beneide dich richtig hihi.

    Liebe Grüße wünscht
    das Gewächs

  10. Lieber Klemens, schon lange bewundere ich deine Socken und kann deine Begeisterung fürs Sockenstricken nachvollziehen, da ich selber Woll-und Sockensüchtig bin-doch bei uns in Österreich wirst du schon als Frau als „seltsam“ eingestuft solch ein Hobby zu haben! Doch wir machen weiter was uns Spaß macht und die, die von mir mit Socken beschenkt werden sind begeistert und das ist doch das Wichtigste, oder nicht!? Liebe Grüße aus Österreich, Renate


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: